Meine Motivation:

Ich möchte weiterhin meine Heimat mitgestalten und mich dafür einsetzen, dass unsere Stadt und die Ortsteile lebenswert bleiben.

Meine Aufgabe sehe ich darin, Oschatz nicht nur zu verwalten, sondern stetig weiterzuentwickeln. Aus diesem Grund kandidiere ich für das Amt als Oberbürgermeister der großen Kreisstadt Oschatz. 

 

Schön an Oschatz ist, dass man hier vieles für Familien vorfindet. Kindertagesstätten, Grundschulen, eine Oberschule, ein Gymnasium, sowie ein Berufsschulzentrum bilden hierzu eine gute Voraussetzung. Auch für unsere älteren Mitmenschen bieten unsere Wohn- und Pflegeheime einen abwechslungsreichen Alltag. Unser O-Park, unsere St. Aegidien Kirche, unsere schöne historische Altstadt lädt viele junge und ältere Menschen zum Verweilen ein.

 

Meine Ziele:

Gemeinsam mit Ihnen und dem Stadtrat möchte ich mich einsetzen, dass…

  • ● die Bürger an der Gestaltung unserer Stadt mehr beteiligt werden
  • ● die Stadtverwaltung den Bürgern zugewandter und moderner Dienstleister wird
  • ● die Familienfreundlichkeit erhöht wird
  • ● die Anbindung an die Oberzentren weiter ausgebaut werden
  • ● Oschatz mit seinen Stadtteilen als starkes Mittelzentrum im ländlichen Raum bestehen bleibt
  • ● der Wirtschaftsstandort Oschatz gestärkt und in die Wirtschaftsförderung intensiviert wird
  • ● die Rahmenbedingungen für die ansässige Wirtschaft weiter optimiert werden
  • ● das Ehrenamt in seiner Vielfalt erhalten, geschätzt und weiter gefördert wird
  • ● die europäische LEADER-Förderung für den Ausbau der Infrastruktur und die Gestaltung der Stadtteile eingesetzt wird
  • ● das Rad- und Fußwegenetz weiter ausgebaut wird

Konkretes:

  • ● Neubau einer zweizügigen Grundschule
  • ● Neubau einer modernen 3-Feld-Sporthalle am Schulcampus
  • ● Weiterentwicklung der Stadtteile und Dörfer und deren Infrastruktur
  • ● Wohnungssanierung und individuelle Wohnbebauung stärken
  • ● Straßenbau der Bahnhofstraße, Hangstraße und Lindenstraße voranbringen
  • ● Neubau einer Kindertagesstätte und der westlichen Verkehrsanbindung im Fliegerhorst
  • ● Verbesserung des ÖPNV´s und anderer verkehrstechnischer Anbindungen in die Oberzentren
  • ● Bikepark für Jung und Alt im ehemaligen „Motocross-Gelände“ errichten

Bestandserhaltung:

  • ● Die Feuerwehr weiterhin bedarfsgerecht und regelmäßig ausgestatten.
  • ● Unsere Kindertagesstätten, Kinder- und Jugendhäuser sollen weiterhin einen wertschätzenden Umgang erhalten, denn an diesen Orten entsteht unsere Zukunft.
  • ● Die Verwaltung inklusive des Bauhofes und der Stadtgärtnerei soll als strukturiertes sowie transparentes Organ der Stadt wirken.
  • ● Die Ortsteile sind für Oschatz von elementarer Bedeutung, gerade dort sind es die Vereine welche ehrenamtlich für den Zusammenhalt und die örtliche bedeutsame Belebung sorgen.